logo rdw

logo text

logo daciaRenault

Kangoo Z.E.

Renault Kangoo Z.E. Preisliste als PDF-Download  probefahrt1

Neues Markengesicht und mehr Ausstattungsdetails

Umfassende Modellpflege für den rein elektrisch betriebenen Kangoo Z.E.: mit neuem Markengesicht, noch größerer Variantenvielfalt und modernstem Onboard-Infotainment kam die neue Generation der erfolgreichen Kompakttransporter auf den österreichischen Markt.

Der Kangoo Z.E. ist zudem vorsteuerabzugsfähig. Die Vielseitigkeit der beliebten Modellreihe steigert darüber hinaus das innovative multifunktionale Mediasystem Renault R-Link mit Online-Anbindung. Im Kangoo Z.E. mit Elektroantrieb lässt sich mit dem ECO-Mode die Reichweite um bis zu zehn Prozent verlängern.

Kennzeichen der neuen Modellgeneration von Kangoo Z.E. ist die Frontpartie mit dem großen, aufrecht stehenden Renault Rhombus. Damit das Logo noch plastischer hervortritt, ist es vor dem Hintergrund einer dunklen Kühlermaske platziert, die sich zwischen den Scheinwerfern erstreckt und die Breite und Robustheit der Fahrzeuge betont. Außenspiegel und Rückleuchten in neuem Design komplettieren den markanten Auftritt der Kompakttransporter. Um die Zugehörigkeit zur Z.E.-Modellfamilie („Zero Emission“) zu betonen, ist beim Elektrotransporter Kangoo Z.E. das Firmenlogo in „Chrom-Blau Z.E.“ ausgeführt. Weitere wichtige Neuerung: Hinter dem Renault Rhombus an der Fahrzeugfront befindet sich künftig der Zugang zum Stromanschluss für den Ladeprozess. Merkmale der neuen Kangoo Z.E. Generation sind außerdem die schwarzen Scheinwerfermasken. Das Heck kennzeichnen transparente Einsätze über den Rückleuchten, die ebenfalls in Chrom-Blau gehalten sind.

Optimaler Fußgängerschutz mit „Z.E. Voice“ beim Kangoo Z.E.

Da der Kangoo Z.E. bei langsamer Fahrt nahezu geräuschlos unterwegs ist, stattet Renault ihn serienmäßig mit dem akustischen Warnsystem „Z.E. Voice“ aus. Bis zu Fahrgeschwindigkeit von 30 km/h wird „Z.E. Voice“ automatisch aktiviert. Für Fahrten außerhalb von Wohngebieten oder verkehrsberuhigten Zonen lässt sich das Signal wahlweise abschalten. Der Fahrer kann zwischen drei verschiedenen Signaltönen wählen. Mit dem R-Link System und dem vernetzten Service „My Z.E. Inter@active“ lässt sich die Flexibilität des Kangoo Z.E. weiter steigern. Um von Zeiten mit günstigen Stromtarifen zu profitieren, erlaubt es der Dienst, die Batterieladung aus der Ferne per PC oder Smartphone zu programmieren und zu steuern.

Der Innenraum des Kangoo Z.E.s zeichnet sich durch die neugestaltete Mittelkonsole in hoher Qualitätsanmutung und das neue Lenkrad aus. Das bei den gewerblichen Kunden besonders geschätzte Fach für DIN-A4-Dokumente auf der Oberseite des Instrumententrägers bleibt erhalten.

Renault R-Link: Multimediasystem mit Online-Zugang

Optional bietet Renault für den Kangoo Express das neue multifunktionale Mediasystem Renault R-Link mit Online-Anbindung an. Dieses funktioniert wie ein Tablet-Computer, der fest in die Armaturentafel integriert ist. Klare, logische Menüs und Icons erlauben die intuitive Bedienung, ohne den Fahrer vom Verkehrsgeschehen abzulenken. Über die Basisfunktionen Radio, Telefonie, Navigation, Multimedia und Fahrzeuginformationen hinaus ist die Nutzung von Applikationen möglich, die sich aus dem neu geschaffenen Renault R-Link Internet Store herunterladen lassen. Wichtig für den gewerblichen Einsatz: Mit dem Renault R-Link System können Fahrer und Beifahrer auch E-Mails abrufen.

Frage zum Fahrzeug