logo rdw

logo text

logo daciaRenault

Zoe

Renault Zoe Preisliste als PDF-Download  probefahrt1

Elektrofahrzeug mit zahlreichen Innovationen

Der Fünftürer im Format des Renault Clio wurde von Anfang an ausschließlich für den Elektroantrieb konzipiert und basiert auf keinem anderen Renault Modell. Erstmals ließen sich daher wegweisende E-Technik-Innovationen in einem Großserienfahrzeug verwirklichen. Hierzu zählen die energiesparende Klimatisierung nach dem Prinzip einer Wärmepumpe und das patentierte Ladesystem „Chameleon® Charger“, das es ermöglicht, die Batterie des ZOE mit verschiedenen Stromstärken aufzuladen. Zum Preis eines vergleichbaren Kompaktmodells mit Dieselmotor macht der ZOE auf diese Weise Elektromobilität für breite Kundenkreise erschwinglich – ohne Abstriche bei Komfort und Sicherheit machen zu müssen. Mit dem neuen ZOE setzt Renault seine Elektrofahrzeug-Offensive konsequent fort und unterstreicht seine führende Rolle als Volumenshersteller von  „Zero Emission“-Modellen.

Der ZOE vertritt mit 4,085 Meter Länge, 1,730 Meter Breite, 1,562 Meter Höhe und 2,588 Meter Radstand das Maßkonzept der populären Kompaktklasse. Das Kofferraumvolumen des Fünftürers beträgt 338 Liter, ein Bestwert im Segment der kompakten Kleinwagen. Durch Umklappen der Rückbank lässt sich das Fassungsvermögen auf 1.225 Liter nach VDA-Norm vergrößern.

Kraftvoller Elektromotor für souveränen Fahrspaß

Der Elektromotor des ZOE bietet eine Dauerleistung von 43 kW/59 PS und eine kurzfristige Spitzenleistung von 65 kW/88 PS und überträgt seine Kraft über eine konstante Untersetzung auf die Vorderräder. Das Maximaldrehmoment von 220 Nm steht bereits beim Anfahren zur Verfügung, was eine kraftvolle Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 135 km/h elektronisch abgeregelt, um die Reichweite zu optimieren.

Die flache Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 65 Ah mietet der Kunde gegen eine geringe Monatsgebühr. Der Energiespeicher ist in Unterflurbauweise in dem bei einem Front- und Heckaufprall besonders sicheren Bereich innerhalb des Radstandes untergebracht, so dass der Innen- und Kofferraum uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Die Einbauposition sorgt außerdem für einen günstigen Schwerpunkt.

„Range OptimiZEr“ ermöglicht bis 210 Kilometer Reichweite

Mit seiner Reichweite von bis zu 210 Kilometern setzt der ZOE neue Maßstäbe für alltagstaugliche Elektromobilität. Möglich wird dieser Wert durch die neu entwickelte, serienmäßige Range OptimiZEr-Technologie, die die Reichweitenschwankungen verringert, die durch Streckenprofil und Innenraumklimatisierung zustande kommen. Der Aktionsradius steigt hierdurch um bis zu 25 Prozent. Zentraler Bestandteil des Range OptimiZEr und Weltpremiere im Automobilbereich ist die Innenraumklimatisierung nach dem Prinzip einer 2-Kreis-Wärmepumpe. Da ein Großteil der Energie zum Heizen und Kühlen nicht mehr aus der Batterie, sondern aus der Umgebungsluft bezogen wird, benötigt das System deutlich weniger elektrische Energie. Um Energie zu sparen, verfügt das Klimatisierungssystem außerdem über die Pre-Conditioning-Funktion. Solange das Fahrzeug an der Ladestation angeschlossen ist, wird für das Kühlen oder Heizen des Innenraums ausschließlich Strom aus dem Netz genutzt. Angenehmer Nebeneffekt: Bereits beim Einsteigen herrschen angenehme Temperaturen.

Effiziente Rückgewinnung von Bremsenergie

Zum Range OptimiZEr zählt darüber hinaus ein Bremssystem mit effizienterer Rückgewinnung von Bremsenergie (Rekuperation). Nicht nur beim Gaswegnehmen wird die Bewegungsenergie der Räder durch den Elektromotor in elektrische Energie umgewandelt, um die Batterie zu laden, sondern auch beim aktiven Tritt aufs Bremspedal. Das System verteilt in diesem Fall den Verzögerungsbefehl situationsgerecht zwischen Rad- und Motorbremse, um die Wirkung der Motorbremse zum Nachladen der Batterie maximal zu nutzen. Dritter Baustein des Range OptimiZEr sind die exklusiv für den ZOE entwickelten Leichtlaufreifen vom Typ Michelin ENERGYTM E-V im 15- oder 16-Zoll-Format mit besonders niedrigem Rollwiderstand.

Chameleon® Charger ermöglicht Schnellladung

Höchste Flexibilität und optimale Reichweite im Alltag garantiert das patentierte Batterieladesystem Chameleon® Charger, das im ZOE seine Weltpremiere feiert. Damit ist die Ladung mit verschiedenen Stromstärken über den gleichen Anschluss möglich, unter anderem per Schnellladung an einer 400-Volt-Drehstrom (AC)-Station mit 43 kW. Eine leere Batterie lässt sich dann in nur 30 Minuten auf 80 Prozent ihrer Ladekapazität laden.

Renault R-Link: Multimediasystem mit Online-Zugang

Seine Vorreiterfunktion bei der alltagstauglichen Elektromobilität untermauert der ZOE mit dem neuen multifunktionalen Media­system Renault R-Link mit Online-Anbindung. Das serienmäßige Gerät funktioniert dank des 7 Zoll (18 cm)-Touch­screen-Monitors wie ein Tablet-Computer, der fest in das Armaturenbrett integriert ist. Klare, logische Menüs und Icons erlauben die intuitive Bedienung, ohne den Fahrer vom Verkehrsgeschehen abzulenken. Über die Basisfunktionen Radio, Telefonie, Navigation, Multimedia und Fahrzeuginformationen hinaus ist die Nutzung von Applikationen („Apps“) möglich, die sich aus dem neu geschaffenen Renault R-Link Internet Store herunter laden lassen.

Bereits vorinstalliert ist eine Anwendung mit Tipps für eine besonders sparsame Fahrweise. Außerdem kann der Fahrer über R-Link Art und Zeitpunkt der Ladung programmieren und auf seine E-Mails zugreifen. Als Alternative zum Touchscreen-Monitor lässt sich das System auch per Lenkradfernbedienung oder Spracherkennung steuern.

Die speziell an die Anforderungen von Elektrofahrzeugen angepasste TomTom®-Navigation ermittelt bei der Routenwahl die Restreichweite, schlägt die energieeffizienteste Strecke und zeigt an, ob das Ziel mit der verbleibenden Reichweite erreichbar ist. Außerdem werden bereits eingespeicherte Ladestationen angezeigt.

Mehr Flexibilität durch vernetzte Services

Mit den vernetzten Services von „My Z.E. Inter@active“ (3-Jahres-Abo serienmäßig bei Intens und Zen, optional bei der Version Life) lässt sich die Flexibilität des ZOE noch weiter steigern. Der Dienst erlaubt es, die Batterieladung und die Vorklimatisierung des Fahrzeuginnenraums aus der Ferne per PC oder Smartphone zu programmieren und zu steuern. Außerdem kann der ZOE Besitzer Reichweite und Ladedauer abfragen.

Vorbildliche Aerodynamik steigert Effizienz

Die intelligent konzipierten und geschickt im Fahrzeug platzierten Elemente des Elektroantriebs ermöglichen ein völlig neues Fahrzeugdesign. Kennzeichen ist die aerodynamische Form mit kurzer Motorhaube und tropfenförmigem Heck. Der cw-Wert von 0,329 gehört zu den besten der Klasse. Dazu tragen auch die speziell geformten Radabdeckungen bzw. Leichtmetallräder bei.

Reichhaltige Ausstattung ab Werk

Der ZOE überzeugt schließlich auch durch seine hochwertige Komfortausstattung. Bereits die Basisversion Life beinhaltet das Multimedia-System Renault R-Link, Klimaautomatik, Tempopiloten mit Geschwindigkeitsbegrenzer, die Berganfahrhilfe Hill Start Assist und den Chameleon® Charger für eine Ladung mit verschiedenen Stromstärken. In den Ausstattungen Intens und Zen kommen Licht- und Regensensor, Einparkhilfe hinten (bei Intens inkl. Rückfahr­kamera), das Radio „3D Sound by Arkamys“, das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree und Leichtmetall­räder im 16-Zoll-Format hinzu.

In der Ausstattung Zen macht darüber hinaus das Take Care-Paket mit Schadstoffsensor, Luftionisierer und aktivem Duftspender für belebende oder entspannende Aromen den ZOE zur Wellness-Oase auf Rädern.

Frage zum Fahrzeug