logo rdw

logo text

logo daciaRenault

Mégane Grandtour

Kategorie: Renault PKW/Kombi

Renault Mégane CC Preisliste als PDF-Download  probefahrt1

Der neue Megane Grandtour

Der Neue Mégane Grandtour vereint Eleganz mit einem dynamischen Design und bietet aber auch maximale Modularität,  die sich äußerst intuitiv und praktisch bedienen lässt. Die Ladelänge von rekordverdächtigen 2,70 m setzt eine neue Referenz  in dieser Klasse. Exklusiv in diesem Segment verfügt die Version GT über die Allradlenkung 4CONTROL, was höchste Agilität und Lenkpräzision, und damit auch hohen Fahrspaß, verspricht.

Eleganz, Raum und beispielhafte Modularität
Die Abmessungen mit 4,63 m Länge, 1,81 m Breite und 1,45 m Höhe bilden die Grundlage für ausgewogene, harmonische Proportionen, dank denen der Kombi ebenso elegant wie dynamisch wirkt. Er bietet zudem die niedrigste Bauhöhe und die breiteste Radspur seiner Kategorie, was den Straßenhalt nicht nur optisch verstärkt.Die integrierte Dachreling aus matt eloxiertem Aluminium zählt ab dem zweiten Ausstattungsniveau zur Serienausstattung. Die Scheinwerfer mit der einzigartigen Lichtsignatur in der Form eines C stehen ab der Ausstattung BOSE in der LED Pure Vision-Technologie im Angebot. Die Rücklichter wiederum bilden dank der Edge Light-Technologie eine Tiefenwirkung mit dem entsprechenden 3D-Effekt.

Der lange Radstand von 2,71 m sorgt für großzügige, komfortable Platzverhältnisse auf den Rücksitzen und ermöglicht einen Knieraum, der mit 216 mm zu den größten in diesem Segment zählt. Das Kofferraumvolumen im Neuen Mégane Grandtour erreicht 521 dm3 (nach VDA). Die Umstellungen des modularen Kofferraums erfolgen ebenso einfach wie praktisch. Der hintere Kofferraumboden lässt sich auf zwei unterschiedlichen Ebenen fixieren. In der oberen Stellung ermöglicht er eine vollständig flache Ladefläche, was das Beladen mit voluminösen  Gegenständen vereinfacht und darunter 50 dm3 Stauraum frei lässt. In der unteren Position des Kofferraumbodens lässt sich der gesamte Laderaum als eine Einheit nutzen.
Auf der Höhe der hinteren Radkästen stehen zudem auf beiden Seiten Stauräume zur Verfügung. Hinzu kommt auf jeder Seite ein praktischer Haken, an dem sich Taschen fixieren lassen. Ein integrierter aufstellbarer
Laderaumboden (serienmäßig ab INTENS) ermöglicht die Unterteilung des Kofferraums in Längsrichtung, was wiederum das sichere Verstauen ermöglicht, ohne dass das Gepäck verrutscht.Die flexible Gepäckabdeckung lässt sich zudem aufrollen, um das Beladen zu vereinfachen.
Ein Staufach im Fahrzeugboden nimmt die aufgerollte Abdeckung auf, ohne den Platz im Kofferraum einzuschränken. Das System «Easy Folding» ermöglicht mit einem Griff das automatische Entriegeln und Umklappen der
Rücksitze (zweiteilig, im Verhältnis 1/3-2/3). Die Lehne des Beifahrersitzes lässt sich zudem nach vorn abklappen, was das Beladen mit Gegenständen bis zu 2,77 m Länge zulässt und in diesem Segment die neue Referenz setzt.

Eine breite Palette an Benzin- und Dieselmotoren, von 100 bis 205 PS Analog zur Limousine steht der Neue Mégane Grandtour ebenfalls mit sechs verschiedenen Benzin- und  Dieselmotoren im Angebot. Das Leistungsspektrum liegt zwischen 100 und 205 PS. Je nach Version  lassen sich die Motorisierungen mit fünf Ausstattungsniveaus kombinieren: LIFE, ZEN, INTENS,  BOSE und GT-Line/GT.

Benzinmotoren
Den Einstieg macht der Benzinmotor TCe 100, kombiniert mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe. Er steht auf den ersten drei  Ausstattungsniveaus LIFE, ZEN und Intens im Angebot. Preis: ab € 17.990,-. Von der Ausstattung her geht Renault mit dem Neuen Mégane Grandtour keine Kompromisse ein. In der Basisversion LIFE zählen – unter anderem – eine manuelle Klimaanlage, das in der Höhe und Tiefe verstellbare Lenkrad, die elektrisch verstellbaren und beheizten Außenspiegel, die elektrischen Fensterheber vorne und hinten vorn und die Zentralverriegelung  zur Serienausstattung.
In den höchsten Ausstattungslinien BOSE und GT-Line steht auch der TCe 130 im Angebot, wahlweise mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit dem automatisierten 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe (EDC). Die beiden
Ausstattungen bieten zudem serienmäßig das vernetzte Multimedia-System R-Link 2 mit 8,7″-Touchscreen, das System Renault MULTI-SENSE (mit der Möglichkeit, den Fahr-Modus und das Innenraum-Ambiente anzupassen),
wie auch die Einparkhilfe vorn und hinten. Bei BOSE gehört natürlich das Bose®-Soundsystem mit 9 Lautsprechern plus Bass-Reflex zur Grundausstattung.
Als Top-Motorisierung kommt bei den Benzinern der TCe 205 mit 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe (EDC) zum Einsatz – exklusiv für die Version GT. Diese verfügt serienmäßig – und als einziges Fahrzeug in diesem Segment – über die Allradlenkung 4CONTROL.

Dieselmotoren
Mit Dieselmotor ist der Neue Mégane Grandtour ab € 20.190,- erhältlich, in der Ausstattung ZEN mit dem dCi 90 und dem 6-Gang-Schaltgetriebe. Die Kernmotorisierung bildet der dCi 110 der ab 20.990,- erhältlich ist. Mit einem Drehmoment von 260 Nm ab 1’750/min. bietet der moderne Dieselmotor eine hohe Elastizität mit dementsprechend angenehmem Fahrkomfort. Andererseits setzt er bezüglich Verbrauch und Emissionen
ein deutliches Zeichen: 3,7 l auf 100 km und 95 g/km im gemischten Fahrzyklus sind eine Ansage, genauso wie die Einstufung in der Energieeffizienz-Kategorie A. In der Kombination von Motor und Schaltgetriebe lässt sich der dCi 110 auch mit den Ausstattungen INTENS und BOSE kombinieren. Für die Versionen INTENS, BOSE und GT-Line ist er zudem in Verbindung mit dem automatisierten  6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (EDC) erhältlich.

Für Kunden, die einen stärkeren Dieselmotor wünschen, bietet Renault den dCi 130 an. Mit 320 Nm, die bereits ab 1’750/min. verfügbar sind, vereint er eine hohe Elastizität mit starken Fahrleistungen. Im Verbrauch hält er sich trotzdem moderat zurück, mit 4,0 l/100 km im gemischten Fahrzyklus und der
Einstufung in der Energieeffizienz-Kategorie A.

On Top lässt sich ab Sommer die Version GT mit dem dCi 165 Dieselmotor ordern, serienmässig kombiniert mit dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (EDC) und – wie bei der Benzinversion - exklusiv mit der Allradlenkung 4CONTROL. Ein elektrisch unterstützter Dieselmotor (Hybrid Assist) auf der Basis des Energy dCi 110 mit Schaltgetriebe ergänzt das Motorenangebot ab dem kommenden Jahr.

Frage zum Fahrzeug